Schulhistorie

16.10.1893 Aufgrund der industriellen Entwicklung der Stadt Aue beschloss der Rat der Stadt den Neubau einer Schule.
24.06.1895 Grundsteinlegung der heutigen Grundschule „Albrecht D├╝rer“, im Volksmund wird die D├╝rerschule damals Sandschule genannt. Der „Sande“ war eine kleine Aufsch├╝ttungsinsel der Zwickauer Mulde.
06.10.1896 Einweihung der Schule als II. B├╝rgerschule am Ernst-Ge├čner-Platz.
24.04.1899 Einweihung der Turnhalle zu Ehren des Geburtstages seiner Majest├Ąt.
23.03.1929 Umbenennung der II. B├╝rgerschule in „Albrecht D├╝rer“ Schule aus Anlass des 400. Todestages Albrecht D├╝rers.
1947-1949 In dieser Zeit befand sich die Albrecht-D├╝rer-Schule im Geb├Ąude der Gewerbeschule, Mehnertstr.14. Das Geb├Ąude am Ge├čner-Platz wurde zwischenzeitlich zur Unterbringung von Familien aus Siebenb├╝rgen genutzt.
1948 Beginn der Schulspeisung; Gr├╝ndung der Pionierorganisation.
1949 Verschiedene Betriebe ├╝bernahmen Patenschaftsvertr├Ąge mit der D├╝rerschule.
29.09.1950 An der Sitzung des S├Ąchsischen Landtages durfte Heinrich Riedel aufgrund seiner sehr guten Leistungen als Grundsch├╝ler die D├╝rerschule vertreten.
1951 An der D├╝rerschule wurde der erste Durchgang der neu gebildeten 10 Klassenschule aus Grundschulabsolventen aus dem gesamten Kreisgebiet gestartet.
1954 Im Fr├╝hjahr wurde die D├╝rerschule vom Hochwasser getroffen. Der damalige Schaden belief sich auf 1000 Mark.
1959 Die D├╝rerschule erhielt die Bezeichnung „Allgemeinbildende Polytechnische Oberschule“.
1961 Das ehemalige Kinderheim in der Ernst-Bauch-Stra├če wurde zum Schulhort der Albrecht-D├╝rer-Schule.
03.10.1990 Nach der Wiedervereinigung Deutschlands begann die Umgestaltung der Schullandschaft in Sachsen.
1992 Aus der Polytechnischen Oberschule entwickelten sich zwei verwaltungstechnisch getrennte Schulen: die Grund- und Mittelschule „Albrecht D├╝rer“. Die Mittelschule war die erste Schule im Auer Stadtgebiet, die den Profilunterricht einf├╝hrte.
25.11.1992 In der D├╝rerschule wurde das erste Hauswirtschaftskabinett im Kreis Aue er├Âffnet.
1993 Ende 1993 begannen die Sanierungsarbeiten an der D├╝rerschule. Sechs Millionen Mark wurden ben├Âtigt.
07.06.1994 Gr├╝ndung des „F├Ârdervereins der Freunde und Ehemaligen“der Albrecht-D├╝rer-Schule. Zur 1. Vorsitzenden wurde Frau Rosel Auerswald gew├Ąhlt.
┬á1994 Beginn der Sanierung der Turnhalle. Die Gesamtkosten beliefen sich auf eine knappe Million DM. Die Einweihung erfolgte am 8. M├Ąrz 1995 mit einem Hallensportfest.
09.10.1996 Festveranstaltungen zum 100. Geburtstag der Albrecht-D├╝rer-Schule Aue.
07.11.2001 ├ťbergabe neues Chemiekabinett
12.08.2002 Der Tag an dem das Hochwasser kam, Keller und Schulhof wurden von den Wassermassen ├╝berflutet. Viele flei├čige Helfer halfen, die Sch├Ąden zu beseitigen. Spenden aus allen Gegenden Deutschlands trugen zu einer schnellen Sanierung der Schule bei.
02.10.2003┬á Der neugestaltete Schulhof mit vielen Spiel- und Sportger├Ąten wurde durch den B├╝rgermeister der Stadt Aue Herrn Kohl ├╝bergeben.
2006 1. Platz der Hobbyk├Âche aus der D├╝rerschule beim┬á 9. Erdgaspokal unter Leitung von Frau Neumerkel
2009/ 2010 Dieses Schuljahr war das letzte f├╝r die Mittelschule „Albrecht D├╝rer“, die letzte Klasse beendete ihre Schulausbildung in der Zeller Schule.
18.10. 2010 Die Auer Forscherwerkstatt wird in der D├╝rerschule eingerichtet. Sch├╝ler aus den 3. und 4. Klassen aus dem gesamten Stadtgebiet k├Ânnen hier, unter fachkundiger Anleitung naturwissenschaftliche Ph├Ąnomene erforschen.
2010 Einrichtung einer schuleigenen Bibliothek und Lesezimmers
2011 Errichtung einer Hochwasserschutzmauer um zuk├╝nftig die Gef├Ąhrdung vor erneuten ├ťberschwemmungen abzuwenden, grundschulgerechte Neugestaltung des Schulhofs mit Kletterger├╝st und Rutsche
01.10.2011 Kinderfest zum 115- j├Ąhrigem Bestehen der D├╝rerschule
2014 Sanierung, Umbau und Einbau moderner Brandschutzanlagen
Jan. 2015 Einzug des Hortes “ Auer Weltentdecker“
24.09.2016 Festveranstaltung und Schulfest zum 120 -j├Ąhrigem Bestehen der Albrecht -D├╝rer-Schule, dem ├Ąltesten Schulgeb├Ąude der Gro├čen Kreisstadt Aue
Jan.2017 Fertigstellung des behindertengerechten Einganges und Einbau eines Fahrstuhls

Grundschule Albrecht Dürer
Postplatz 2, 08280 Aue

Telefon: 03771 / 51752
Telefax: 03771 / 552278
E-mail: grundschule@duerer-aue.de